Rhabarberrolls a lá Tobi

Korrekterweise kann man es nicht anders benennen. Ist einfach, geht schnell und ist auch perfekt vorzubereiten für Partys etc. Da hat sich mein Hobbysternekoch was tolles einfallen lassen. Probiert’s aus, der Liebling des Monats April, hat es wirklich verdient! Vielleicht als Nachtisch auf der nächsten Grillparty? Zum Kaffee? Oder bei heißem Wetter mit einer Kugel Vanilleeis?!

Zutaten

Rhabarber
Blätterteig
Hagelzucker
Ei

Zubereitung

Rhabarber in schmale Streifen schneiden. In, in Dreieck geschnittenen, Blätterteig einwickeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ein Ei verquirlen, die Röllchen damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
Bei 200°C Umluft für 15-20min in Ofen schieben bis sie Farbe bekommen.
Schnell, unkompliziert, schmeckt zauberhaft, auch abgekühlt!
Bon Appetit!

LOVEANDLIGHT
Eure Dani