Frischer geht’s nicht

Es sind wahre Wunder der Natur! Ich liebe Sprossen!
Deshalb ziehe ich diese kleinen Keimlinge mittlerweile selbst. Das ist ganz einfach, und ich kann mir sicher sein das ich beste Qualität habe.

Sprossen sind etwas ganz Besonderes! Sie sind so frisch, dass sie sogar noch wachsen. Wenn die Saatkörner, verschiedener Pflanzen, zu keimen beginnen, werden aus den schlafenden Körnchen wahre Vitalstoffkraftwerke. Gerade während des Keimvorgangs bildet die jeweilige Pflanze unheimlich wertvolle Antioxidantien und andere Vitalstoffe. So haben z.B. gekeimte Erbsensprossen weitaus mehr Vitamin C als eine frische Orange.
Als Sprossengemüse oder auch Keimsprossen, oft auch schlicht Sprossen genannt, werden überwiegend junge Austriebe von Pflanzen oder aus Samenkörnern gekeimte Jungpflanzen bezeichnet, botanisch korrekt wäre Sämlinge. Werden nur die Pflanzenteile oberhalb des Samenkorns verzehrt, werden diese als Kresse bezeichnet. Echte Sprossengemüse sind beispielsweise Spargel und Bambussprossen. Sagt Wikipedia.

IMG_9481_Fotor 2

Fakt ist sie sind unheimlich einfach zu züchten und lecker!
Man benötigt einfach nur ein Sprossenaufzuchtstation, ich empfehle ein Keimetagere mit mehreren Ebenen, da ich bei meiner eigenen mindestens 3 Sprossenarten gleichzeitig züchten kann.
Bei den Keimsaaten sollten man allerdings wählerisch sein, und wert auf Qualität legen. Am Besten aus dem Bioladen und Keimsaat die nicht für die Aussaat im Garten bestimmt ist, da diese oft mit Schädlingsmitteln behandelt werden.

IMG_0166_Fotor

Die Saatkörner keimen besser, wenn man sie vorher einweicht. Empfiehlt sich besonders bei größeren Körnern wie Erbsen etc. sie über Nacht in einem Glas mit Wasser zu lassen. Und dann ab ins Keimgehäuse und los geht’s..züchten! Dann müssen sie nur noch 1-2 Mal am Tag gewässert werden.
Wenn die kleinen Lieblinge fertig gekeimt haben, könnt ihr sie im Kühlschrank (da geht der Keimvorgang wegen der niedrigen Temperatur nicht weiter) für ein paar weitere Tage aufheben und in vielen Variationen, von Salat bis Müsli, genießen. Auch in grünen Smoothies machen sie sich hervorragend.

In der Bildergalerie findet ihr einige meiner persönlichen Vorlieben!
Viel Spaß & Erfolg beim züchten!

LOVEANDLIGHT
Eure Dani