Blümchen, Bier & Bollerwagen

Seit der Antike wird er als DER Frühlingsmonat gefeiert. Der Wonnemonat Mai! Es ist Zeit geworden. Nach dem hässlichen Schneefall & der Kälte der vergangenen Tage, geht es endlich rauswärts. In wenigen Tagen, am 1. Mai feiert ganz Deutschland das Ende der kalten Jahreszeit!

IMG_1162_FotorEigentlich geht es in vielen Gemeinden & Dörfern schon am Vorabend, mit dem traditionellen „Tanz in den Mai“ los. Ein buntes Treiben, vereint in der Walpurgisnacht. Von Hexen und bunt geschmückten Bäumen.

IMG_0876_FotorKaum ein anderer Monat hat so viele Traditionen und Bräuche wie der Wonnemonat Mai. Wer kennt ihn nicht?! Den Maibaum. Meistens aus einer Birke geschlagen, mit bunten Bändern & Kränzen geschmückt, wird er in vielen deutschen Dörfern in der Nacht zum 1. Mai auf einem zentralen Platz aufgestellt. Wenn er nicht vorher von Nachbardörfern geklaut worden ist. In Bayern ist er übrigens bis zur Spitze blau/weiß. Vorzugsweise wie der Himmel an diesem Tag!

streit_maibaumklau_FotorUnd ja ich weiß, wir sind nicht in Bayern, sondern in Oberfranken! *zwinker
Deswegen geht es in diesem Blog auch um meine persönlichen Traditionen zum 1. Mai. Man könnte nämlich quer durch Deutschland & die Geschichte seitenweise so weiter machen. Über den Maibaumbrauch, der auch häufig als Liebesbeweis dient, junge Burschen stellen sie in Miniaturform vor die Häuser ihrer Freundinnen, nicht aber so in diesem Jahr, da es in den Schaltjahren umgekehrt ist. Oder den Tag der Arbeit, der damals von den Nationalsozialisten 1933 zum Feiertag ernannt wurde.

IMG_0971_FotorFeiertag! Da war es das Stichwort! Um sich dem Wesentlichen zu widmen. *lach
Ich persönlich bevorzuge den 1. Mai, wie es letztes Jahr war, an einem Freitag. Denn dann hat man ein schönes, langes Wochenende! Und bei den Chaoten, mit denen ich seit Jahren an diesem Tag unterwegs bin, braucht man das auch dringend!! Alles was ich brauch ist meine Gang! *liebe

IMG_1216_FotorWie so oft beginnen dumme Ideen mit „…halt a mol mei Bier…“! Nachdem ich den Organisator seit Jahrzehnten kenne, wird es hier nicht anders gewesen sein! *lach Er hat sich wirklich rein gehängt, ja Party das kann er. *zwinker Ziel war es, genügend Leute zusammen zu trommeln…

IMG_1085_Fotor…für eine gemeinsame Wanderung mit anschließendem Grillen. Und sie kamen in Scharen & jedes Jahr auf’s Neue! Der harte Kern ist immer vorhanden. Es wird sich Mühe gegeben mit Bollerwagen, Proviant und Musik. Wer verschlafen hat wird mit durchgefüttert.

IMG_2567_FotorUnd wir haben uns weiter entwickelt. Im Gegensatz zu den Anfängen, wo die Musikbox noch getragen werden musste, befindet sie sich jetzt auf Rollen und ist easy zu händeln. Danke Franky, du bist der Beste!

IMG_0929_FotorDie Gäste variieren jedes Jahr. So bleibt es immer spannend wer sich am Starttreffpunkt um 9.30 einfindet. Je nach Wetter und Gegenveranstaltungen. Dem harten Kern ist das alles egal! Wir sind schon unter allen Wetterbedingungen gelaufen. Von Regen bis glühender Hitze war alles dabei! Kann sich noch jemand an Trebgast erinnern? Müsste 2012 gewesen sein. Wir kamen ohne einen einzigen Tropfen Bier auf dem Zahnfleisch an. Aber wir kamen an.

IMG_1182_FotorApropos Bier! Mitlaufen ist auf eigene Verantwortung, denn da gibt es ein paar ganz harte Jungs. Denen geht es grundsätzlich zu langsam. Deswegen ist ihr bester Begleiter eine Bierbong. Und da hat sich schon so Mancher überschätzt! *zwinker Was dann so geschah war teilweise nicht mehr unter Kontrolle zu bringen. Eskalation halt! *lach

IMG_2587_FotorEin paar Jungs sehen die 1. Maiwanderung eben als persönliches Trainingscamp für die 5te Jahreszeit in Kulmbach!
Die Bierwoche! *einprositdergemütlichkeit

IMG_2584_FotorIn jedem Fall ist so ein Start in den Mai was Besonders. Am Sonntag geht die Tradition weiter! Hoffentlich mit genau so viel Schwung!

IMG_1077_FotorÜbrigens wenn wir zur Kiesi laufen, gibt es da eine weitere Tradition. Einkehr beim Fritz! Bester Festwirt den Kulmbacher Bierwoche und Gastwirt der Gasthaus Räther in Oberzettlitz. Nicht nur am 1. Mai ein Ausflug wert. Bestes Schaschlik in town! Und der hat natürlich alle Hände voll zu tun, wenn wir da mit 30-50 Mann einfliegen. *lach

IMG_0964_FotorAußerdem ist es immer ein Erlebnis unterwegs andere Gruppen zu treffen. Die Meisten denken vermutlich, dass wir nicht ganz dicht sind. Zu laut, zu schrill, zu bunt! *lach Ein paar von ihnen sind allerdings auf unserem Level. Wenn auch die Gruppen grundsätzlich kleiner sind, als unsere! Und dann gibt es noch die Nachzügler, die immer erst Endstation auftauchen. Langweiler! *zwinker

IMG_1191_FotorEin besonderer Dank für letztes Jahr geht an meine geliebte Mumi!!! *knutsch
Dani war mal wieder schusselig, und hat sowohl die Cam als auch Chanel zu Hause vergessen. Mumi war der Retter in der Not und hat beides rechtzeitig hinterher gebracht, bevor der Trupp in den weiten der Feldwege verschwunden war. *puh Danke Mumi, du bist die beste Mumi!

IMG_0858_Fotor2Mai ich liebe dich! Wonnemonat, Blumenmonat, Liebesmonat! Zeit sich neu zu sortieren, und sich auf den Sommer zu freuen! Nicht umsonst heißt es…
…alles neu macht der Mai!

IMG_1100_FotorAuf eine weitere Eskalation mit meinen Lieblingschaoten!
Auf euch! Und auf ein Neues! Prost!

LOVEANDLIGHT
Eure Dani